Begehen von Firnhängen /abfangen von Stürzen

Ausbildung:  Begehen von Firnhängen /abfangen von Stürzen

 Kursziel:

Die Kenntnisse und Fähigkeiten der Teilnehmer, die keine Anfänger sind, in den angesprochenen Ausbildungsinhalten im Rahmen eines Tageskurses aufzufrischen. Die Mühlenkopf­schanze in Willingen bietet mit dem 38° Steilhang ideale Trainingsmöglichkeiten für Hochtouren. Nach dem Skispringen wird die Schanze freigegeben.

 

Ausbildungsinhalte:

•     Gehtechnik mit und ohne Steigeisen an flachen und mittelsteilen Firnhängen

•     Pickeltechniken

•     T-Anker

•     Begehen des Hanges im Alleingang und in Seilschaft

•     Gehen am Fixseil

•     Abbremsen von Stürzen

 

Anforderungen:
Vorkenntnisse in den Ausbildungsinhalten

 

Ausrüstung:
Hüftgurt, Seil, HMS-Schraubkarabiner, Pickel, Steigeisen, Bandschlinge, wasserfeste Kleidung

 

Leitung und Anmeldung bei:
Henk Vink

0172 8409580

henk.vink@t-online.de

 

Georg Dinger

0151 17816183

georg@dav-siegerland.de

 

Datum:
11.02.2018 oder 18.02.2018  10 Uhr
(je nach Freigabe der Sprungschanze)

 

Ort:
Skisprungschanze Willingen
Im Stryck 4
34508 Willingen
Parkplatz gegenüber

 

Teiln.-Beitrag:

15 €

Infomationen

Ausbilder

Georg Dinger

georg(at)dav-siegerland.de

0151 17816183